Lumi

 

Lumi, von uns eigentlich Luni gerufen, erhielt durch einen Schreibfehler auf der Ahnentafel ihren ausgefallenen Namen. Sie war der Anstoß, überhaupt mit der Zucht zu beginnen. Ihre baldige Aufgabe als Tante wird sie bestimmt mit Bravour meistern, denn es ist in Kürze ein Wurf ihrer Freundin Elantra „Eni“ geplant.

Am 6.10.19 wurde unsere Luni Mama von drei kleinen Rabauken.


Bella, Belia und unser kleiner Beppi.